Schnelle Walnuss-Pesto

Superlecker und prima, wenn die Tomatenernte größer ausfällt als geplant:

  • Eine Handvoll geschälte Walnüsse
  • Eine große Handvoll Basilikumblätter (+ getrockneten Basilikum bei Bedarf)
  • 3-4 große Tomaten oder 2-3 Handvoll kleine Tomaten – rote oder gelbe
  • ordentlich Olivenöl
  • etwas Rapsöl oder Leinöl für die gesunden Omega 3-Fettsäuren
  • etwas Hafersahne
  • Salz und Pfeffer
  • Spaghetti (wir nehmen am liebsten Dinkelvollkornspaghetti)

Die Walnüsse abwechselnd mit dem Basilikum in den Mixer oder Nuss-Aufsatz für den Pürierstab geben und fein hacken. (Wenn man nicht so viel frischen Basilikum da hat, kann man auch so viele Basilikumblätter wie die eigene Pflanze hergibt nehmen und getrockneten Basilikum nach Bedarf dazugeben.) Olivenöl und Raps-/Leinöl darübergeben, mixen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Spaghetti kochen und in der Zeit die Tomaten achteln bzw. in Würfel oder würfelgroße Stücke schneiden. Dann mit den restlichen Zutaten mischen (mit dem Löffel, nicht im Mixer, sonst gibt’s Tomatensuppe). 😉

Pesto über die garen Spaghetti geben, mischen, genießen.

Lass es dir schmecken! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s